AjBD - Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen - Deutschsprachige Sektion der International Association of Law Libraries

Köln 2017

Die AjBD wird am Donnerstag den 23. November 2017 in Köln einen Workshop mit dem Thema „Souverän im Kundenkontakt“ durchführen. Als Referentin konnten wir Christiane Brockerhoff gewinnen.

Zum Inhalt des Workshops:

Sie erleben vielfältige Kommunikationssituationen mit Ihren Kunden in der Bibliothek: Sie beantworten Fragen, beraten, geben Tipps, informieren oder beruhigen. Dabei stellen Sie sich im Gespräch auf die unterschiedlichen Gesprächspartner ein, auf die ruhigen, die lebhaften, die begeisterten oder kritischen. Damit alle diese Situationen gut gelingen, ist Fingerspitzengefühl, Erfahrung und das Wissen um kommunikative Zusammenhänge gefragt. Dieses Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit, das eigene Kommunikationsverhalten zu reflektieren und Ihr kommunikatives Handwerkszeug zu erweitern.
Die Teilnehmer
• erwerben Kenntnisse über grundlegende kommunikationspsychologische Zusammenhänge und über die wichtigsten kommunikativen Werkzeuge
• erproben und üben die unterschiedlichen kommunikativen Methoden
• erhalten umfangreiche Rückmeldungen über ihren persönlichen Kommunikationsstil.

Der Workshop findet in den Räumlichkeiten des MPI für Gesellschaftsforschung in der Paulstraße 3 in 50676 Köln statt. Der Workshop beginnt um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr. Es können maximal 14 Personen teilnehmen. Der Teilnahmebeitrag liegt für AjBD-Mitglieder bei 55 Euro und für alle anderen Teilnehmer bei 100 Euro.

Nach der Bearbeitung der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihrer Teilnehmernummer und der Kontoverbindung für die Einzahlung des Teilnahmebeitrages.

In begründeten Fällen kann die Teilnahme bis drei Wochen vor dem Workshop abgesagt werden. Bei späteren Absagen oder Nichtteilnahme wird der Teilnahmebeitrag in voller Höhe in Rechnung gestellt, sofern der frei werdende Platz nicht an eine andere Person vergeben werden kann.

 


Eine Anmeldung für den Workshop ist nicht mehr möglich.