AjBD - Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen - Deutschsprachige Sektion der International Association of Law Libraries

Zeitschriftenpreise 2001–2003

Preisstatistik juristischer Zeitschriften 2001 – 2002 – 2003

Die seit dem Jahr 1978 geführte Preisstatistik wird für die Jahre 2001 bis 2003 fortgeführt, die Zahlen für das Jahr 2000 sind mit aufgeführt. Die Statistik erschien zuletzt mit Angaben für die Jahre 1999–2000 in „Recht, Bibliothek, Dokumentation“ (RBD) 2001, Heft 3, S. 221 ff. In den Eingangsbemerkungen der Statistiken wird auf die Fundstelle der vorangegangenen Veröffentlichung hingewiesen.

Die Durchschnittspreise der einzelnen Jahre, die Steigerungsraten und eine Grafik hierzu finden sich zusammen mit diesem Beitrag auf den Seiten der AjBD im Internet.
Wegen der Umstellung von DM auf Euro werden zur Erhaltung der gewohnten Übersichtlichkeit wie gewohnt Zweijahresübersichten geboten, hier jetzt allerdings gleich drei Stück hintereinander.
Die Statistik gab bislang die Durchschnittspreise wieder, die pro teilnehmendem Titel zu zahlen waren. Zur Ermittlung dieses Durchschnitts wurden die Preise aller Titel zusammengezählt und durch die Anzahl der teilnehmenden Titel geteilt. Dies hatte zur Folge, dass die Zahl der neu teilnehmenden Titel den Durchschnitt besonders dann nach unten drückte, wenn sie hoch war und die neuen Titel im Einstiegspreis wesentlich vom sonst gegebenen Durchschnittspreis abwichen. Dies wird besonders an der Statistik für das Jahr 2001 augenfällig.

Die Zahl der neuen Titel steigt ganz erheblich um 5,05 % von 297 auf 312 Titel. Gleichzeitig fielen aber aus der Statistik 5 Titel weg, weshalb die Zahl der effektiv neuen Titel in Wirklichkeit nicht 15 sondern 20 beträgt. Nur drei von diesen neuen Titeln bewegen sich preislich über dem Titeldurchschnittspreis, den sie schon mit beeinflußt haben, die anderen 16 liegen wesentlich darunter.

Die bisher angewendete Rechenweise führt dadurch zu einer Minderung des Titeldurchschnittspreises um 0,9 % auf 143,32 DM, obwohl man bei bereinigter Rechenweise für die aus dem Vorjahr in der Erhebung verbliebenen 293 Titel effektiv ein Mehr in Höhe von 2,49 % (81.788,02 DM) aufzubringen hatte.

Dies veranlaßt mich, die Statistik ab dem Jahr 2002 im grafischen Schaubild zu erweitern und künftig dort mehr Schaubilder anzuzeigen. In der ersten Grafik werden dann nicht mehr die Unterschiede in den Titeldurchschnittspreisen abgebildet, sondern der Betrag der effektiv für die teilnehmenden Titel zu erlegenden Gesamtkosten. Dadurch wird besser belegt, welche Kosten eine Bibliothek für einen umfassenden Bestand an deutschen Zeitschriften auszugeben hatte. Hier betrug die effektive Steigerung durch die zusätzlichen Titel sogar 7,57 %. Da wohl keine Bibliothek einen mit dieser Statistik völlig deckungsgleichen Bestand führt, kann ohnehin das Ergebnis der Statistik nicht als absoluter Maßstab angesehen werden, aber die Trends werden sicher in der neuen Form so besser wiedergegeben. Die zweite Grafik wird weiterhin den Titeldurchschnittspreis für das jeweilige Jahr und bezogen auf die Basis 1978 benennen.

Wegen der ab 2002 auf Euro als Währung ohnehin fälligen Umstellung, ist dieser Jahreswechsel auch ein geeigneter Umstellungszeitpunkt. Für die Statistik des Jahres 2002 wurden die Zahlen des Vorjahres 2001 auf Euro umgerechnet.

Zu den einzelnen Veränderungen in den Jahren:

2001

Nicht mehr im Jahr 2001 nehmen folgende Titel teil:

  • Deutsches und Europäisches Familienrecht
  • NJW-Entscheidungsdienst Wettbewerbsrecht (erscheint als CD-ROM)
  • Offene Vermögensfragen spezial
  • Zeitschrift für deutsches und internationales Vergaberecht
  • Zeitschrift für Innere Sicherheit in Deutschland und Europa

Neu nehmen im Jahr 2001 teil:

  • Anwaltsreport
  • AO-Steuer-Berater, Der
  • BAG-Report – zusammen mit LAG-Report
  • BGH-Report
  • BKR: Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Ertrag-Steuer-Berater, Der
  • Forum Kriminalprävention
  • Gewerbemiete und Teileigentum
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Rechtspr.-Report
  • Internationales Handelsrecht
  • IT-Rechtsberater, Der
  • Jahrbuch für Recht und Ethik (Wiederaufnahme nach Ausfall in 2000)
  • Jahrbücher des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts (Wiederaufnahme nach Ausfall in 2000)
  • Management & Computer in der Anwaltskanzlei
  • MedizinProdukte-Recht
  • Praxis des Verkehrsrechts
  • P.u.R. Psychotherapie und Recht
  • Umsatz-Steuer-Berater, Der
  • Vergaberecht: Zeitschrift Vergaberecht
  • Zeitschrift für Wohnungseigentum – ZWE

2002

  • Zeitschrift für Wohnungseigentum (Der Titel wurde nach Änderung in ZS für Wohnungseigentumsrecht und Verlagswechsel aber im gleichen Jahr fortgesetzt)

Nicht mehr im Jahr 2002 nehmen folgende Titel teil:

  • OLG-Rechtsprechung
  • P.u.R. Psychotherapie und Recht (2002,2 eingestellt)

Neu nehmen im Jahr 2002 teil:

  • Arbeits-Rechts-Berater, Der
  • Bauträger, Der
  • Familien-Rechts-Berater
  • International Journal of Dispute Resolution (Dieser Titel erschien zunächst nur in einem Heft und zugleich als Beilage zum Betriebs-Berater)
  • Kunst- und Urheberrecht
  • MedizinProdukteRecht
  • Recht der Abfallwirtschaft
  • Zeitschrift für Familien- und Erbrecht
  • ZESAR Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht

2003

Nicht mehr im Jahr 2003 nehmen folgende Titel teil:

  • Anwaltsreport (künftig nur noch kostenlos für Teilnehmer am Anwalt-Suchservice)
  • Recht in Afrika = Law in Africa
  • Veröffentlichungen der Bundesanstalt Finanzdienstleistungen (künftig online frei im Internet)
  • Verwaltungsrecht für die Anwaltspraxis

Neu nehmen im Jahr 2003 teil:

  • Bau-Rechts-Berater
  • Bau- und Immobiliensachverständige, Der (Titel wird verspätet aufgenommen)
  • Erbschaft-Steuerberater, Der
  • Gesundheitsrecht
  • Konzern, Der
  • Prozeß-Rechts-Berater
  • SchiedsVZ
  • Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht
  • Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften

Preisstatistik 2001 bis 2003, teilnehmende Titel, Ergebnisse:

Zeitschriften-Preisstatistik 2001
Zeitschriften-Preisstatistik 2002
Zeitschriften-Preisstatistik 2003